/

Fliegengitter für Kunststofffenster

Besonders im Sommer reagieren Kinder häufig mit panischer Angst, wenn Insekten herumschwirren. Sie schlagen hektisch nach den Tieren und werden oftmals gestochen. Der Entzündungsschmerz sowie quälender Juckreiz verhindern in der Nacht den erholsamen Schlaf. Ein effektiver Mückenschutz im Kinderzimmer ist in jedem Fall empfehlenswert und in der Regel auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich wie beispielsweise Fliegengitter für Kunststofffenster.

Mögliche Maßnahmen für einen guten Mückenschutz im Kinderzimmer

Ätherische Öle in aufgestellten Duftschalen können Mücken fernhalten, ebenso ein Moskitonetz über dem Bett. Allerdings sind diese Maßnahmen nicht immer optimal. Mückenstecker, welche in der Steckdose Insektizide verdampfen, verbreiten Gifte im Zimmer und sollten nur im Notfall zum Einsatz kommen.

Möchte man einen dauerhaften und effektiven Mückenschutz, bringt der Einbau eines Fliegengitters im Fensterrahmen die besten Ergebnisse. Es besteht die Möglichkeit des nachträglichen Einbaus, die meisten Fensterhersteller bieten jedoch schon passgenaue Gitter für ihre Kunststofffenster (mehr Informationen beim Verband Fenster + Fassade) an.

Passende Fliegengitter für Kunststofffenster

Beim Einbau neuer Kunststoff- oder Alufenster können Sie sofort spezielle Insektenschutzsysteme wie den SunClip Bug anbringen. Meist handelt es sich dabei um einen festen Rahmen in der Größe des Fensterausschnitts, der mit einem Schutzgewebe ausgestattet ist. Das verwendete Gewebe wirkt durch seine feinen Maschen beinahe durchsichtig. Wählt man eine schwarze Färbung, ist das Schutznetz kaum zu erkennen, Licht und Luft können ungehindert passieren.

Vorteilhaft ist auch das schlichte Design der Gitterrahmen, die sich in jeden Baustil integrieren lassen und zum Baumaterial eines jeden Fensters passen.

Den passgenauen Rahmen drückt man nun mithilfe von flexiblen Griffen in den Fensterrahmen und befestigt ihn mit drehbaren Klips. Ein Anbohren oder Anschrauben ist nicht erforderlich. Daher können die Gitter beim Fensterputzen ohne Schwierigkeiten aus dem Rahmen herausgehoben werden.

Weitere Schutzmöglichkeiten

So wie Fenster mit einem Insektenschutz versehen werden können, ist es auch möglich, an Türen oder Dachflächenfenstern Fliegengitter anzubringen. Die Rahmen und auch die Netzeinsätze werden passgenau angefertigt. Häufig verläuft im Rahmen eine umlaufende Bürstendichtung, die Staub und Insekten zurückhält.

Für jedes Fenster bzw. jede Tür können passende Fliegengitter hergestellt werden. Zur Auswahl stehen unter anderem Fliegengitter:

  • als Rollo
  • im Schwenkrahmen
  • als Plisseevorhang
  • mit Paneelen
  • auf einer Bodenschiene