/

Fenster mit Sonnenschutz von außen: So bleibt das Raumklima angenehm

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Er verheißt warme Temperaturen, Sonnenschein und Entspannung, doch durch direkte Sonneneinstrahlung auf die Fenster wird es in Wohnung und Büro schnell unangenehm heiß. Wenn Sie Ihre Fenster mit einem Sonnenschutz von außen nachrüsten, können Sie das Aufheizen der Räume vermeiden und den Sommer von seiner schönsten Seite genießen.

Vorteile eines Fensters mit Sonnenschutz von außen

Im Gegensatz zu einem innenliegenden Sonnenschutz wie einer Jalousie verhindert eine außen angebrachte Vorrichtung, dass Sonnenlicht direkt auf Fensterglas trifft. Sie reflektiert und absorbiert die Hitze, welche durch die Sonnenstrahlen entstehen, und lässt lediglich Infrarotwellen passieren, die keine Wärme bilden. Eine Jalousie hingegen spendet zwar im Innenraum Blendungsschutz und kann einen Teil der Strahlung ableiten, ist jedoch nicht dazu geeignet, Wärmeenergie abzuhalten. In der Folge heizen sich die Räume stark auf. Aus bauphysikalischer Sicht ist daher ein außen angebrachter Sonnenschutz auf jeden Fall zu bevorzugen (s. auch zum Thema Hitzeschutz bei der Verbraucherzentrale).

Gesundes Raumklima

Durch ein Fenster mit abnehmbarem Sonnenschutz von außen, der sich bei Bedarf rückstandslos entfernen lässt, können Sie der Wärmeentwicklung effektiv vorbeugen. Dadurch müssen Sie Ihre Klimaanlage (falls vorhanden) weniger bis gar nicht einsetzen. Sie sparen somit nicht nur Strom, sondern fördern zugleich ein angenehmes Raumklima, das erholsamen Schlaf, konzentriertes Arbeiten und körperliche Entlastung ermöglicht. Dies ist hauptsächlich für Kinder und ältere Personen wichtig, aber auch Arbeitnehmer müssen vor übermäßiger Wärmebelastung geschützt werden.

Fenster-Sonnenschutz außen hält auch Insekten fern

Beim Anbringen eines außenliegenden flexiblen Sonnenschutzes ist das Öffnen des Fensters nach wie vor problemlos möglich. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass ein Fenster mit Sonnenschutz von außen Insekten abhält, sodass Sie von Stechmücken verschont bleiben. Zugleich wird Ihre Sicht ins Freie nicht eingeschränkt, wie dies beispielsweise bei dunkel getönten Lichtschutzfolien der Fall sein kann.

Die Montage ist einfach, kann ohne Werkzeug vorgenommen werden und erlaubt ein rückstandsfreies Entfernen. Dank maßgetreuer Anfertigung passt der Sonnenschutz perfekt für jedes Fenster. Zudem ist er nachhaltig, da die Vorrichtung wiederverwendet werden kann. Auch die Reinigung gestaltet sich unkompliziert, sodass Sie Staub, Pollen und andere Verschmutzungen mühelos entfernen können.

Pluspunkte beim Fenster-Sonnenschutz außen

  • wirksamer und umweltverträglicher Hitzeschutz
  • lange wiederverwendbar
  • je nach Modell leicht anzubringen und zu entfernen
  • schützt vor Insekten
  • hilft beim Einsatz von Klimaanlagen Strom sparen